Endspurt – Das Schlußlektorat

Seit Wochen warteten wir ganz gespannt darauf, wie unser Buch wohl nach den Veränderungsvorschlägen des Verlages wohl aussehen würde. Am 21.06. war es dann soweit: Voller Aufregung öffnete ich die Mail unserer Lektorin und klickte die darin enthaltene Buchdatei auf. Die ersten Seiten haben mich erst mal erleichtert durchatmen lassen: Kein Kapitel wurde entfernt, alles ist noch da.

Danach sah ich nicht rot, sondern erst mal ganz viel grün…  Unsere Lektorin hatte ihren Job wirklich gut gemacht! Ich wußte vorher gar nicht, dass die Brotkrumen von Hänsel und Gretel von den Vögeln gefressen wurde…

Beim Blick in den Kalender wurde klar: Uns bleiben netto nur zwei Arbeitstage, um alles durchzusehen, denn Zeit für eine Abstimmung zwischen Ruth und mir war schlicht weg nicht vorhanden. Also ging es nur im Doppelpack, was wir ja eh am liebstem machen.  Klar auch, dass dann überraschend noch eine Änderung reinkam, die es kurzfristig einzubauen galt – ohne etwas Hektik kurz vor Schluß wäre die Arbeit ja zu entspannend ;-). Also saßen wir am Dienstag und heute ganz konzentriert im Garten und gingen Anmerkung um Anmerkung gemeinsam durch.

Und was sollen wir sagen: Der Text wurde dank dem Lektorat einfach viel besser und wir konnten uns trotzdem selbst ganz treu bleiben!

Herzlichen Dank an dieser Stelle an unsere geduldige und engagierte Lektorin Heike Carstensen!!! 

 

Über Tanja Klein

Tanja Klein arbeitet als Systemischer Coach in Bonn. Ihre Arbeit wurde vom Deutschen Coaching Verbandes e.V. und DV NLP zertifiziert. Sie unterstützt seit 2007 Menschen dabei, die passende Berufung zu finden und das eigene Leben ganz authentisch zu leben. Sie ist Co-Autorin des Buches „Coach, your Marketing“ (Arbeitstitel), dass im Oktober 2012 im Junfermannverlag erschien. Mehr Informationen finden Sie unter: www.KleinCoaching.de
Dieser Beitrag wurde unter Rund ums Buch abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.